Bereitschaftspflegestellen

Slider

Die Bereitschaftspflege ist konzipiert für Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder im Alter bis zu drei Jahren, die im Rahmen einer Kindeswohlgefährdung oder Erkrankung der Eltern durch das zuständige Jugendamt in akuten Krisen aus der Familie genommen werden.
 
Was steckt hinter dieser Beschreibung?
Der St. Vinzenz e.V. sucht Familien, die bereit sind, Säuglinge und Kleinkinder vorrübergehend aufzunehmen und bereitet sie auf diese wichtige Arbeit intensiv vor. Er begleitet sie eng, um die Zeit mit dem (Gast)-Kind gut zu meistern. Nach der Aufnahme eines Kindes bietet er kontinuierliche persönliche Beratung, Elternarbeitskreise und Fortbildung an.
Die Bereitschaftspflegeeltern versorgen das Kind umfassend, stellen den Schutz- und Schonraum ihrer Familie zur Verfügung und leiten ggf. Frühförderungen, ärztliche Behandlungen/Therapien ein.
Da die Perspektive für das Kind in der Bereitschaftsfamilie noch sehr unklar ist, finden regelmäßige Besuchskontakte der leiblichen Eltern statt, um zu prüfen (Bindung, Verantwortung), ob das Kind zu seinen Eltern zurückkehren kann. Hierfür stehen Räumlichkeiten in der Hermannshöhe 7c zur Verfügung. Damit das Kind während dieser Klärungsphase keine zu engen Bindungen zu den Bereitschaftspflegeeltern aufbaut, soll relativ zeitnah, max. 6 Monate, mit dem Jugendamt und den Eltern eine realistische und dauerhafte Perspektive für das Kind erarbeitet werden.
 
Know-how
Die Zahlen der Kinder unter drei Jahren steigen, die vorübergehend einen sicheren Ort benötigen. Um den besonderen Bedarfen von Kindern in der Altersstruktur gerecht zu werden, hat der St. Vinzenz e.V. im Jahr 2010 sein Angebot um diesen Bereich erweitert. Da Kinder in diesem Alter ihre Bedürfnisse und Wünsche nicht äußern können, sind die Bereitschaftspflegefamilien sehr gefordert, ihnen die Nähe und Wärme zu geben, die ein Kind benötigt, um zur Ruhe kommen zu können und Sicherheit zu spüren.

Das Fachteam besteht aus 4 Pädagoginnen (Dipl./B.A Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin) mit Zusatzqualifikationen.

 

Gruppenleitung

Frau Goecke
T 0234 28 25 31 51
E l.goecke[at]vinzenz.org

Standort
Bochum-Mitte

Betreuungsschlüssel
Je nach Bedarf

Aufnahmealter
Ab 0 Jahre