Impuls II

Stationäres Intensivangebot für Kinder (6 – 12 Jahre)

Slider

Die Gruppe Impuls II – Diagnostik für Kinder, ist ein Intensivangebot, in dem Kinder in der Altersstruktur von 6 bis 12 Jahren in Krisen aufgenommen werden. Das Kind ist in seiner Familie, seinen sozialen Bezügen akut gefährdet und unter Umständen massiv auffällig geworden. Die Gruppe bietet einen Schutz- und Schonraum für das Kind. Der Aufenthalt des Kindes in der Gruppe ist zeitlich begrenzt (in der Regel 6 Monate).

Was steckt hinter dieser Beschreibung?
Akute Kindeswohlgefährdung führt dazu, dass ein Kind durch das zuständige Jugendamt aus seiner Familie genommen wird. Gründe können u. a. starke Vernachlässigung und Unterversorgung, körperliche und seelische Gewalt, Erziehungsunfähigkeit der Eltern sein. Zu den Kindern und ihren Familien gibt es in der Regel kaum Vorinformationen, da sie dem örtlichen Jugendamt bislang noch nicht bekannt sind.
Innerhalb des begrenzten Aufenthaltes in der Gruppe arbeitet das Fachteam in enger Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt und der Familie, um einen gesundheitlichen, psychischen, sozial-emotionalen Status des Kindes zu erarbeiten.
Ziel ist es, für das Kind und seine Familie eine umfassende Diagnostik zu erstellen um eine fachlich fundierte Prognose für die Perspektive zu erhalten.

Know-how
Der St. Vinzenz e.V. hält das Angebot seit mehr als 20 Jahren vor. Die Mitarbeiter*innen haben Zusatzqualifikationen, um den besonderen Bedarfen der Kinder gerecht zu werden. Unterstützt werden sie durch die Einbeziehung von Kooperationspartnern, wie dem Universitätsklinikum für Kinder- und Jugendmedizin im St. Josef-Hospital und der Helios Klinik – St. Josefs-Hospital Bochum-Linden – Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Erfahrung hat gezeigt, dass durch dieses Angebot passgenauere Hilfen für das Kind und seine Familie platziert werden konnten. Weitergehende Orts- und Beziehungswechsel werden für die Kinder dadurch vermieden.

Das multiprofessionelle Fachteam zeichnet sich durch Zusatzqualifikationen aus (Traumapädagogik, Systemische Familientherapie, Motopädie etc.) und wird durch eine Hauswirtschaftskraft unterstützt.

Gruppenleitung

Frau Raczkowski
T 0234 91 31 24
E e.raczkowski[at]vinzenz.org

Standort
Bochum-Mitte

Betreuungsschlüssel
1: 1,4

Aufnahmealter
6-12 Jahre