Verein der Freunde

Slider

Der Verein der Freunde St. Vinzenz e.V. wurde 1956 gegründet und verfolgt ausschließlich und unmittelbar die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, die in der Einrichtung St. Vinzenz Bochum wohnen und betreut werden. „Der Verein der Freunde war in unserer Vorstellung immer so etwas wie ein guter Pate, von dem man Geschenke erhielt und von dem man wusste, dass er voll hinter dem Kinderheim stand“, so ein ehemaliger Heimbewohner.

Ferien und Geburtstage – das recht Kind zu sein
Wo die öffentlichen Mittel nicht ausreichen, wird mit Hilfe von Mitgliedsbeiträgen und Spenden den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen für einen eigenständigen Lebensweg zu stärken. So werden seit Jahrzehnten Sommerfreizeiten, sowie auch individuelle Ferienmaßnahmen für die Kinder und Jugendlichen finanziell unterstützt.

Zum Geburtstag erhalten die Kinder und Jugendlichen ein Geschenk. Desweiteren hilft der Verein, je nach Bedarf, bei der Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten, sowie Spielplatzanlagen, um eine kindgerechte Umgebung zu schaffen, in der sich Kinder wohlfühlen.

Unabhängigkeit – den eigenen Weg finden
Eine weitere Unterstützungsmaßnahme ist die Übernahme der Kosten für Klassen- und Abschlussfahrten, um die Kinder und Jugendlichen auch außerhalb des St. Vinzenz e.V. in ihrem sozialen Umfeld zu integrieren. Die Mitgliedschaft in Sportvereinen sowie die musikalische Weiterbildung wird ebenfalls vom Verein gefördert.

Darüber hinaus übernimmt der Förderverein, falls notwendig, die Kosten für Förder- und Nachhilfeunterricht, um den Kindern und Jugendlichen die Chance auf einen erfolgreichen Schulabschluss zu ermöglichen. Wir stehen hinter der Arbeit des St.Vinzenz e.V. und hoffen, gemeinsam mit dem engagierten Team noch vielen Kindern die Möglichkeit geben zu können, Kind zu sein und den Jugendlichen als Unterstützer auf dem Weg zu einer selbstverantwortlichen und eigenständigen Lebensführung beizustehen.

Dem Vorstand gehören an (v.l.n.r.): Dr. Melanie Herrmann, Kirstin Tempelmann, Anne Schulenburg und Mona Kleimann

Weitere Informationen:
www.verein-der-freunde-st-vinzenz.de

E vdf[at]vinzenz.org