Stellenangebote

Wir bieten Ihnen eine neue berufliche Herausforderung

Wir setzen Ihre Bereitschaft voraus, sich mit dem sichtbar gelebtem Handlungs- und Wertesystem des St. Vinzenz e.V. auseinanderzusetzen.

Neue Mitarbeiter*innen werden im Umgang mit krisenhaften Verläufen geschult und begleitet. So vermitteln wir Handlungssicherheit und schaffen in laufenden Prozessen unter Einbeziehung der verschiedenen Ebenen strukturelle Transparenz. Jede/r Mitarbeiter*in trägt aktiv dazu bei, dass unsere Organisation ein sicherer Ort ist und die Kinder und Jugendlichen vor Übergriffen geschützt sind.

Informieren Sie sich über unsere Angebote und Leistungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Auch Initiativbewerbungen sind willkommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Ihre Unterlagen leider nicht per Post zurücksenden können.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:

St. Vinzenz e.V.
Imbuschplatz 11
44787 Bochum

oder 

bewerbung[at]vinzenz.org

Unser interdisziplinäres, erfahrenes und kollegiales Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagoge*in / Heilpädagoge*in (m/w/d) für die Wohngruppe Globus

Wir suchen ab sofort für unsere Wohngruppe Globus eine/n Sozialpädagoge*in / Heilpädagoge*in (m/w/d), 39 Wochenstunden im Schichtdienst (Vollzeit).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeuten*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S11b der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in / Heilpädagoge*in (Diplom/B.A.)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation Traumapädagogik, systemische Beratung o.ä. sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Sozialpädagoge*in / Heilpädagoge*in (m/w/d) für die Wohngruppe Aktio

Wir suchen ab sofort für unsere sozial-therapeutische Jungenwohngruppe Aktio eine/n Sozialpädagoge*in / Heilpädagoge*in (m/w/d), 39 Wochenstunden im Schichtdienst (Vollzeit).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeuten*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S11b der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in / Heilpädagoge*in (Diplom/B.A.)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation Sexualpädagogik, Traumapädagogik, systemische Familienberatung o.ä. sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Sozialpädagoge*in (m/w/d) für das Ambulante Jugendhilfezentrum

Wir suchen ab sofort für das Ambulante Jugendhilfezentrum Bochum-Mitte eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (30 Std./wöchtl.).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeut*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S14 der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Heilpädagogik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation systemische Familienberatung, Interkulturelle Erziehung, AAT© / CT© Trainer, MarteMeo© o.ä. gewünscht
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, Ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Erzieher*in (m/w/d) für die intensivpädagogische Familienhilfe

Wir suchen ab sofort für die intensivpädagogische Familienhilfe eine/n Erzieher*in (m/w/d), 30 – 39 Std./Woche.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeut*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S8b der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation systemische Familienberatung ist wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Erzieher*in (m/w/d) für die Tagesgruppe für Schulabsentisten Unicus

Wir suchen ab sofort für das Tagesgruppenangebot Unicus eine/n Erzieher*in (m/w/d), 39 Wochenstunden (Vollzeit).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeuten*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S8b der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation Übungsleiter*in C, Trainer*in C, Erlebnispädagogik, systemische Familienberatung sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Erzieher*in (m/w/d) für die Wohngruppe Globus

Wir suchen ab sofort für die Wohngruppe Globus eine/n Erzieher*in (m/w/d), 39 Wochenstunden im Schichtdienst (Vollzeit).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Regelmäßiges Coaching, Fort- und Weiterbildungen (Intern/Extern), kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeut*innen)
  • Aktive Mitwirkung an der Fortschreibung der pädagogischen Konzepte
  • Teilhabe an Gremienarbeit, Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln
  • Raumkonzepte und (technische) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR S8b der Anlage 33, eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in m/w/d
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Zusatzqualifikation Interkulturelle Arbeit oder Traumapädagogik ist wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit dem Herkunftssystem
  • Vermögen, Ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen
  • Motivierte pädagogische Fachkraft, die Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen authentisch begleiten- und ihnen Sicherheit und Perspektive vermitteln kann
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Erzieher*in (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Wir bieten für das Anerkennungsjahr 2022/2023 insgesamt 10 Stellen in den Fachbereichen Ambulant, Flucht- und Migration, Intensiv, Kind und Jugend an. Die Bewerbungsphase hat begonnen, bewerben Sie sich jetzt!

Wir bieten Ihnen:

  • Zuverlässige und qualifizierte Anleitung und Unterstützung
  • Gruppenübergreifende Praktikant*innentreffen
  • Gruppenübergreifende Praxisbegleitung
  • Ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen/Ressourcen einbringen und sich weiterentwickeln können
  • Kontinuierliche Team- und Fallsupervision, sowie Fachberatung (Fachärzte*innen und Therapeut*innen)
  • Einen interessanten Arbeitsplatz bei einem innovativen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Raumkonzepte und (technische-) Ausstattungen, die allen Anforderungen gerecht werden
  • Ein großes Netzwerk, welches Ihre pädagogische Arbeit vor Ort unterstützt
  • Beschäftigung mit tariflicher Bezahlung nach AVR Anlage 7d mit der Perspektive auf Weiterbeschäftigung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene fachtheoretische Ausbildung zur/m Erzieher*in (m/w/d)
  • Stärkenorientierter Blick und einer den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zugewandten Haltung
  • Empathievermögen bei der Arbeit mit Familiensystemen
  • Vermögen, Ihr Können und sich selbst in einem Team und einer Dienstgemeinschaft optimal einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme sowie Kooperations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Dokumentation ist für Sie wichtiger und selbstverständlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit
  • Gängige IT Kenntnisse
  • Gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Konfessionszugehörigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Bundesfreiwilligendienst

Jetzt bewerben!

Wer sich über einen längeren Zeitraum freiwillig in einer sozialen Einrichtung engagieren will, kann einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren. Der Dienst ist offen für junge und ältere Menschen.

Der St. Vinzenz e.V. bietet 5 anerkannte Stellen im Bundesfreiwilligendienst an. Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie unter www.bundesfreiwilligendienst.de.